BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Jedes Kind braucht seinen Fähigkeiten entsprechend angemessenen Raum; allerdings immer groß genug, den nächsten Entwicklungsschritt zuzulassen. Emmi Pikler (1902-1984)

Emilie „Emmi“ Pikler  (1902 Wien-1984) war eine ungarische Kinderärtztin die im 20. Jahrhundert neue Wege in der Kleinkindpädagogik ging.1946 gründet Emmi Pikler in Budapest das Lóczy-Institut. Unter ihrer Leitung und durch die Ergebnisse zur Verhütung des Hospitalismus sowie durch die Herausgabe von Fachbüchern und wissenschaftlichen Veröffentlichungen wurde es zu einem international bekannten methodologischen Institut, das heute von ihrer Tochter, der Kinderpsychologin Anna Tardos, geleitet wird.

Quelle: Wikipedia 

 

Aktuelles

Abonnieren Sie meinen
Newsletter